Dienstag, 7. April 2009

Ausbeute



Gestern war ich in meinem Lieblingsgeschäft einkaufen. Alle Nähbegeisterten in Ostösterreich und nicht nur dort werden es kennen: Textil-Müller in Kritzendorf. Ich fahre immer mit einer langen Liste dorthin, komme aber mit ganz anderen Sachen zurück, als ich eigentlich wollte. Diesmal hatte ich keine Liste (außer den Zipps) und ich fand wieder einiges zur Aufstockung meines Nähzubehörs. Die RV waren dringend notwendig, damit ich die Produktion der Tilda-Täschchen wieder aufnehmen kann. Das Tischtuch paßt wunderbar auf unseren Terrassentisch, weil es sehr schön groß ist. Der rosa Stoffrest rechts wird sicher zur Rückseite einer Babydecke werden. Bänder brauche ich sowieso immer, Scheren auch. Das Maschinenstickgarn auf der Kone ist neu für mich. Sticken habe ich mit meiner neuen Nähmaschine noch nicht ausprobiert. Die Sachen brauchte ich nicht so dringend, aber ich freue mich über meinen Kauf, weil ich sie so überraschend gefunden habe.

Kommentare:

  1. Hallo Erika,
    Textil-Müller ist immer gut für und, wir haben eine kleinere Ausgsabe davon in Bruck/Leitha, das ist auch oft ein MUSS. Viel Freude mit Deinen sachen und liebe Grüße
    Hanna
    P.S. Auf die Tilda Täschchen bin ich neugierig.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika

    Ich kenne das auch, immer sehr gefährlich;))
    Der Faden sieht wunderbar glänzend aus!¨
    Viel Spass beim Verarbeiten, Rita

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Erika,
    na da hast du ja schöne Sachen gefunden! hab ich weiter unten schon bei den Stoffen gedacht!! Sowas ist doch immer gefährlich für den Geldbeutel*kicher*, aber Spaß macht es doch immer.
    Ich schick dir liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen