Sonntag, 22. März 2009

Quilting Day und Ostermarkt


Heute haben wir einen Ostermarkt an der slowakischen Grenze in einem Schloß besucht und es hat mir sehr gut gefallen. Es gab viele schöne, österliche Sachen, aber ich habe nichts mitgenommen, da ich so viele Ostersachen zu Hause habe. An einer Sache konnte ich als Trachten-Freak jedoch nicht vorbeigehen. Es gabe einen Trachtenflohmarkt und dort habe ich mir diese Bluse und das Gilet gekauft. Die Sachen sind in erstklassigem Zustand, ich glaube, die Bluse wurde gar nicht getragen, nach einer ordentlichen Wäche ist sie sicher wieder wie neu. Ich liebe gestreifte Blusen schon immer!

Gestern war ich beim Nationalen Quilting Day. Hanna, die ich im Internet kennengelernt habe, hat mich dort hin eingeladen. Es war eine Veranstaltung der Patchworkgilde Österreich und war sehr interessant für mich. Von einigen Mitgliedern wurden ihre letzten Werke gezeigt, wunderbare Sachen habe ich gesehen. Anschließend gab es noch einen kleinen Flohmarkt und man soll es nicht glauben, aber ich habe etwas gefunden, siehe die Stoffe am Foto (für 5 Euro!). Von den Scraps, die eine der Damen verschenkt hat, will ich gar nicht reden! Das Hühnchen habe ich auch dort gekauft, als Anregung, vielleicht doch mit der Produktion zu beginnen.









Kommentare:

  1. Sali Erika,
    tolle Sachen hast du dir ausgesucht!:-O
    und wegen den Gaga's ich sag dir nur, die machen süchtig!!!!!

    ach und wegen deiner Frage ja es sind solche..RV

    wünsche dir einen tollen Sonntag abend, herzlichst Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika
    Ui wen ich deinen Bericht lese krieg ich gerade Lust zum durch einen Markt zu stöbern *grins* Der Nationalen Quilting Day war sicher sehr interessant, schöne Stöffchen hast du gefunden.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika,

    ja es war nett euch alle kennen zulernen. Mir hat es auch gut gefallen. Gerne darfst du mich verlinken, ich verlinke dich auch.

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen