Mittwoch, 4. März 2009

Kosmetiktäschchen

Und weil es so schön zu nähen war, habe ich gleich noch ein Täschchen in rosa mit einem Herz in PP genäht. Die Streifen sind teilweise von Sabina aus dem PW-Forum. Sie gefallen mir irgendwie beide recht gut.


Da ich seit einiger Zeit stolze Besitzerin eines Tildabuches bin, habe ich als erste Arbeiten mit den hübschen Kosmetiktäschchen begonnen. Die ersten Versuche waren von Form und Stoffen her ähnlich wie im Buch abgebildet, dann hat mich wieder einmal meine Liebe zu Scraps übermannt und ich habe in Paper-Piecing eine Reihe Flying Geese gemacht. Ich mochte Fl.G. bis zu diesem Zeitpunkt nicht so gerne, obwohl ich schon 3 große Decken damit gemacht hatte. Aber diese PP-Methode ist toll und die Gänse sind schnell gemacht. Ich habe sie dann in eines dieser Täschchen, das ich auch von der Größe und Form verändert habe (oben gerade) verarbeitet. Leider ist die Gänse-Formation nicht ganz in der Mitte, da ich nicht bedacht habe, daß sich der Boden unten beim Zusammennähen umstülpt. Beim nächsten Täschchen werde ich diesen Umstand berücksichtigen.

Kommentare:

  1. Herzlich willkommen, in der Bloggerwelt.
    ganz viel Spass
    wünscht Dir Silvia "s'entli"

    p.s. ist es echt hab dich gleich verlinkt?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika
    Erst einmal herzlich willkommen in der Bloggerwelt, einen sehr schönen Blog hast du!
    Deine Kosmetiktäschchen sind entzückend geworden.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen